Smart Grinder

Wird ein Zahn entfernt, dann baut der Körper den nicht mehr benötigten Knochen ab. Dieser Knochen fehlt dann häufig unter der notwendigen Brücke oder Prothese oder für Zahnersatz mit Implantaten. Deshalb ist es sinnvoll, den gezogenen Zahn nicht zu entsorgen sondern zum Knochenaufbau zu nutzen.

Der Smart Grinder ist eine Art medizinische Küchenmaschine. Mit seiner Hilfe können ihre eigenen Zähne, die extrahiert werden mussten, zu Knochenersatz - Material umgewandelt werden. Dazu werden die Zähne gereinigt und von Füllungsmaterial befreit, zu einer bestimmten Korngröße zerkleinert und sterilisiert. 

Das entstandene Granulat kann nun z.B. in das frische Knochenfach des gezogenen Zahnes eingebracht werden und verhindert so den schnellen Knochenabbau. Weiterhin kann damit auch neben Implantaten fehlender Knochen ersetzt werden. 

Als körpereigenes Material besitzt dieses Granulat beste biologische Eigenschaften und regt die Kochenheilung besser an als jedes Fremdmaterial. Zusätzlich ist es kostengünstiger.